Teilnahmebedingungen

Die Anmeldung erfolgt mündlich oder schriftlich und ist verbindlich. Da die Kurse fortlaufend sind, ist es Sache der Teilnehmerin, sich rechtzeitig abzumelden, dies mindestens vier Wochen VOR Ablauf des letzten Quartals. Bei verspäteter Abmeldung bleibt die Anmeldung aktiv und das Kursgeld für das nächste Quartal ist geschuldet. 

Das Kursgeld wird quartalsweise im Voraus, jedoch spätestens am ersten Kurstag des neuen Quartals, fällig.

Innerhalb des Quartals können versäumte Lektionen vor- oder nachgeholt werden, sofern ein geeigneter Kurs angeboten wird. 

Versicherung ist Sache der Teilnehmerin. Es wird keine Haftung übernommen. 

Alles Choreographien, die während den Kursen und Workshops unterrichtet werden, sind ausnahmslos von Mira von Wattenwyl erarbeitet worden. Deshalb ist jede Verwendung nur nach vorheriger Absprache und Erlaubnis der Choreographin möglich. Unter Verwendung ist die Aufführung oder der Gebrauch zu Unterrichtszwecken der Choreographie oder deren Ausschnitten sowie alle anderen Veröffentlichungen zu verstehen.

 

Workshops:

Die Anmeldung wird nach einer Bestätigung der Kursleitung verbindlich. Abmeldungen bis 20 Tage vor Workshopbeginn sind kostenlos, danach wird eine Bearbeitungsgebühr von 10% des Kursbetrags bis 15 Tage vor Beginn, 50% von 14 bis 8 Tagen und der volle Kursbetrag ab 7 Tage vor Beginn des Workshops verlangt. Es ist jedoch jederzeit möglich, eine Ersatzteilnehmerin zu stellen.